Grundstück verkaufen

Grundstück verkaufen: Das sollten Sie auf jeden Fall wissen.

Der Verkauf eines Hauses in einem sich verändernden Immobilienmarkt kann eine Herausforderung sein. Ein Grundstück verkaufen kann sogar noch schwieriger sein in jedem Markt. 

Es ist wichtig, sich mit den richtigen Informationen darüber auszustatten, wie man Grundstücke verkauft und warum sich Ihre Strategie mit freiem Wohngrundstück vom Verkauf eines Eigenheims unterscheiden muss.

Grundstücke verkaufen: Was erwartet Sie?

Viele Menschen erwarten, dass die Marktdynamik für Grundstücke dieselbe ist wie die des Marktes für bestehende Häuser. Sie sind nicht. 

Außer vielleicht in absoluten A-Lagen und bei interessantem Bebauungsplan. Dazu unser Blog Post zum Kauf von HäusernSie müssen einige der Unterschiede zwischen dem Grundstücksmarkt und dem Markt für bestehende Häuser verstehen. Infolgedessen sind Sie besser darauf vorbereitet Ihr Grundstück zu verkaufen. 

Unterschiede zwischen Grundstücksmarkt und bestehende Häuser

Grundstücks- und Landkäufer sind anders als Eigenheimkäufer

Diese Personengruppen haben sehr unterschiedliche Perspektiven, Wünsche und Bedürfnisse. Eigenheimkäufer wollen in der Regel bezugsfertige, mit Granit-Arbeitsplatten. 

Landkäufer, ob Einzelpersonen oder Entwickler, suchen nach dem richtigen Standort und einer Gelegenheit, die sie an ihre Bedürfnisse anpassen lässt.

Grundstück verkaufen: Land erfordert unterschiedliche Verkaufstechniken

Ein Haus hat eine Küche, Badezimmer und eine Fassade, die visuell und fotogen sein kann. 

Sie können einen Tag der offenen Tür für ein Haus veranstalten und einen Käufer durch jeden Raum führen, um beim Verkauf zu helfen. 

Käufer können sich leicht in das gebaute Haus ein Bild machen – und sich in es verlieben. Anders sieht es bei freien Wohngrundstücken und Grundstücken aus.

Grundstück verkaufen: Markt für Grundstücke ist weniger aktiv

Der Markt für bestehende Häuser ist fast immer dynamischer als der Grundstücksmarkt. Es gibt einfach weniger Käufer für unbebautes Land als Verbraucher, die nach Eigenheimen suchen.

Grundstück verkaufen: Geduld erforderlich beim Grundstück verkaufen

Möchtest du dein Grundstück verkaufen dauert dies in der Regel länger als der Verkauf eines Hauses. Du musst geduldig sein.

Aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Grundstücks- und Grundstücksmärkte erhitzen sich weiterhin im ganzen Land. Und während einige dieser Vergleiche entmutigend erscheinen mögen, verkaufen Menschen jeden Tag erfolgreich Grundstücke und Grundstücke. 

Wir sind hier um zu helfen.

Grundstück verkaufen: Was ist zu tun?

Während wir festgestellt haben, dass es beim Verkauf von Grundstücken viele Unterschiede gibt, ähneln die Konzepte gleichzeitig dem Verkauf eines Eigenheims. Sie müssen nur Ihre Strategie, Ihre Tools und Ihren Fokus auf den Verkauf dieser Art von Immobilien zuschneiden.

Verstehen Sie, wer Ihr Käufer sein wird und was er wissen muss

Wenn Sie ein Haus verkaufen, wissen Sie, dass Ihr Zielmarkt in der Regel ein Hauskäufer in einer bestimmten Preisklasse ist. 

Aber wenn Sie unbebautes Land verkaufen, müssen Sie neben vielen anderen Faktoren abwägen, wer Ihre wahrscheinlichen Käufer sein werden.

Grundstück verkaufen: Käuferprofil

Ihr Käuferprofil kann unter anderem davon abhängen, welche Art von Immobilie Sie verkaufen, ob das Grundstück bereits erschlossen ist, wie es gelegen ist und wie die Marktbedingungen aussehen. 

Ist Ihr wahrscheinlicher Käufer eine Einzelperson, die nach einem Grundstück für ein neues Zuhause sucht? 

Oder wird Ihr Käufer ein Bauunternehmer oder Entwickler sein, der nach Grundstücken für sein nächstes Projekt sucht? 

Vielleicht ist Ihr Käufer eine Kombination davon oder jemand ganz anderes? 

Es kann verschiedene Käufer für fertige Grundstücke, ländliche Anbauflächen oder ein Grundstück in einem Vorort in einem florierenden Markt für neue Eigenheime geben.

Immobilienkenntnisse für Grundstück verkaufen

Nachdem Sie Ihre potenziellen Käufer identifiziert haben, versuchen Sie, wie sie zu denken, damit Sie Ihre Botschaft darauf konzentrieren können, das zu vermitteln, was sie über Ihre Immobilie wissen müssen. 

Halten Sie Informationen über Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und andere Einrichtungen in der Nähe bereit. 

Für bebaubares Land können Sie sich auf Informationen zur Zoneneinteilung und Einblicke der örtlichen Behörden in Bezug auf den Standort und die Kapazität der Wasser- und Abwasserversorgung vorbereiten. 

Jede Immobilie ist anders, also passen Sie Ihre Informationen an Ihre Situation und Ihre Zielkäufer an.

Wenn Sie diese Details nicht kennen, dann recherchieren Sie. Wenn Sie vorbereitet sind und sich mit Ihrem Grundstück oder Grundstück auskennen, können Sie den Prozess für potenzielle Käufer vereinfachen und das Vertrauen mit soliden Antworten auf ihre Fragen wecken.

Sollten Sie ein bebaubares Grundstück im engeren Umfeld von Großstädten haben, werden sich Bauherren wahrscheinlich um Ihren Grund und Boden reißen.

Grundstück verkaufen: Der erste Eindruck zählt

Der erste Eindruck ist bei Immobilien nachhaltig. 

Wenn Sie ein Haus verkaufen, lassen Sie niemals Ihre schmutzige Wäsche für potenzielle Käufer liegen, und wollen Sie Ihr Grundstück verkaufen sollten Sie dieses auch aufräumen, bevor es gezeigt und vermarktet wird. 

Schneiden Sie das Gras (oder Unkraut), entfernen Sie Müll und machen Sie Marketingfotos von Ihrer Immobilien, wenn sie am besten aussieht. Einige Verkäufer pflanzen sogar Wildblumen, um ihr freies Land schön aussehen zu lassen. 

Es ist, als würde man ein Zuhause inszenieren, aber man arbeitet stattdessen nur mit unbebautem Land.

Führen Sie auch im Voraus eine Vermessung durch. Damit Ihre Grundstücksgrenzen markiert sind. Zeigen Sie bei Heimgrundstücken auch Rückschläge in der Anzeige an. 

Dies liefert nützliche Informationen und hilft Käufern, das Potenzial einer Immobilie zu erkennen, um einen Verkauf zu fördern.

Den Preis bestimmen beim Grundstück verkaufen

Die Preisgestaltung kann Ihren Erfolg bei der Gewinnung potenzieller Käufer bestimmen, und die Preisgestaltung Ihres Grundstücks oder Grundstücks zu hoch ist einer der größten Fehler, die Verkäufer machen … und bereuen. 

Der falsche Preis schreckt Käufer davon ab, sich überhaupt nach Ihrer Immobilie zu erkundigen, und führt dazu, dass der Verkauf Ihrer Immobilie länger dauert. Und das kann bei zum Beispiel Immoscout sehr teuer werden.

Die Preisgestaltung für Land kann im Vergleich zur Preisgestaltung für ein Haus schwieriger sein. Erschlossene Grundstücke in Gemeinden können einen klaren „Marktpreis“ haben, der auf dem kürzlich erfolgten Verkauf ähnlicher Grundstücke basiert. 

Darüber hinaus kann der Preis, den Sie letztendlich für ein einzelnes Grundstück oder unbebautes Grundstück erzielen können, je nach beabsichtigter Nutzung der Immobilie durch den Käufer stark variieren. 

Wenn ein Käufer zum Beispiel der Meinung ist, dass Ihre Anbaufläche für ein hochwertiges Eigenheim geeignet ist, wird dies wahrscheinlich einen höheren Preis pro Quadratmeter bringen, als wenn ein Käufer nur beabsichtigt, darauf ein einzelnes Haus zu bauen.

Beim Verkauf von Immobilien müssen Sie sich manchmal zwischen dem höchsten Preis und einem möglicherweise schnelleren Verkauf entscheiden. 

Außerdem kann Ihre Preisgestaltung beeinflusst werden, wenn Sie aus finanziellen Gründen verkaufen müssen. 

Zusätzlich zu Ihrer eigenen Situation erfordert die Preisgestaltung Ihrer Immobilie letztendlich ein Verständnis des Grundstücksmarktes als Ganzes, warum Menschen Grundstücke in dieser Gegend kaufen und wer diese Menschen sind. 

Ein guter Immobilienmakler mit Grundstücksexpertise kann bei diesem Prozess sehr hilfreich sein..

Weitere Tipps zum Grundstückverkauf:

Leerstehende Wohngrundstücke und Grundstücke zu vermarkten kann schwierig sein, weil es kein bezugsfertiges Zuhause gibt. 

Häuser sind visuell, vermitteln ein Gefühl von Ort und rufen emotionale Reaktionen bei Käufern hervor. 

Aber es gibt kein Haus für einen Tag der offenen Tür beim Verkauf von Grundstücken und Grundstücken.

Visuelle Tools

Stellen Sie sicher, dass Sie visuelle Tools verwenden, um die Geschichte Ihres Grundstücks oder Grundstücks in Ihrem Online-Eintrag auf schöne und überzeugende Weise zu erzählen. 

Sie können keine Fotos einer Küche oder eines großen Raums zeigen, seien Sie also kreativ mit Ihren Fotos von Grundstücken oder Grundstücken. 

Verwenden Sie attraktive Fotos des Grundstücks, der natürlichen Merkmale des Grundstücks, der Aussicht von Ihrem Grundstück und sogar der Einrichtungen der Gemeinde.

Verwenden Sie Karten, um die Grundstücksgrenzen und den Standort anzuzeigen.

Besichtigungstermin

Bieten Sie jedem potentiellen Käufer einen Besichtigungstermin an. Sie können ihnen die Grundstücksgrenzen zeigen und Dinge wie den Nachbarschaftspool oder Wanderwege besichtigen. 

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um strategisch auf die positiven Aspekte hinzuweisen und die negativen Aspekte zu minimieren.

Sprich met den Nachbarn

Probieren Sie auch einige fokussierte Marketingstrategien aus. 

Wenn Sie ein Haus verkaufen, gehen Sie normalerweise nicht zum benachbarten Hausbesitzer.  Aber wenn Sie ein Grundstück oder Grundstück verkaufen, kann der benachbarte Grundstückseigentümer oft eine Ihrer besten Gelegenheiten sein, einen Käufer zu finden.

Rufen Sie den Nachbarn an, da er vielleicht 

  • Ihr Land kaufen möchte.
  • Um zusätzlichen Puffer zu erhalten.
  • Um seinen Besitz zu erweitern
  • Oder zu kontrollieren, was nebenan gebaut wird. 

Eine andere Strategie besteht darin, aktive Bauherren in der Gegend direkt zu kontaktieren, um zu sehen, ob sie an Ihrer Immobilie interessiert sind.

Holen Sie sich Hilfe beim Thema Grundstück verkaufen:

Beim Verkauf Ihrer Grundstücke hilft es immer, einen sachkundigen Fachmann an Ihrer Seite zu haben. 

Es gibt viele Vorteile, spezialisiertes Fachwissen an Bord zu haben. Wir empfehlen Ihnen, mit einem Immobilienmakler zusammenzuarbeiten, der auf den Verkauf von Grundstücken und Grundstücken spezialisiert ist. 

Sie helfen Ihnen, den Markt zu verstehen, einen Preis festzulegen und Ihr Land an die richtigen Käufer zu vermarkten.

Der Verkauf von Grundstücken hat im Vergleich zum Verkauf eines Eigenheims seine einzigartigen Herausforderungen und Strategien. 

Dies sind einige der Möglichkeiten, wie Sie Ihre Verkaufsbemühungen steigern können. 

Egal, ob Sie gerade erst mit dem Verkauf Ihres Grundstücks oder Grundstücks beginnen oder Ihre Bemühungen wieder aufladen müssen, wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen helfen..

FAQ

Der Markt für bestehende Häuser ist fast immer dynamischer als der Grundstücksmarkt. Es gibt einfach weniger Käufer für unbebautes Land als Verbraucher, die nach Eigenheimen suchen.

Um die Spekulationssteuer bei Grundstücken, Häusern und Wohnungen zu umgehen, müssen diese nach Ablauf der Frist für die Spekulationssteuer verkauft werden. Ob die Spekulationssteuer bei Ihrem Immobilienverkauf fällig wird, erkennen Sie generell an der Zehnjahresfrist.